Im Fokus: Gesellschaft & Engagement

Wie reagieren bei sexueller Belästigung?

NZZ – Andrea Freiermuth Beim Sporttreiben im Verein, im Fitnesszentrum oder im öffentlichen Raum: Praktisch alle Frauen haben schon Erfahrungen mit sexueller Belästigung gemacht. Sich frei und ungezwungen bewegen zu dürfen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Leider ist das für viele Frauen nicht so: Praktisch alle haben wir schon die eine oder andere unangenehme Erfahrung…

Kampagne gegen Femizid: «Banalisierende Sprache zu verwenden, ist gefährlich»

annabelle – Vanja Kadic Heute startet die internationale Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen», die sich dieses Jahr dem Thema Femizid widmet. Schweizer Kampagnenleiterin Anna-Béatrice Schmaltz erklärt, welche Rolle Sprache im Diskurs über Femizide spielt und welche Lösungsansätze es im Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt gibt. annabelle: «Feminizid» heisst das Fokusthema…

Mietenwahnsinn? In der Schweiz? Wirklich?

watson.ch – jilline bornand Dass man in Zürich nur mit viel Glück oder guten Beziehungen eine bezahlbare Wohnung findet, ist kein Geheimnis. Das gilt auch für andere Grossstädte. Eine 3,5-Zimmer-Wohnung kostete 2020 in Zürich oder Zug mit einem Mittelwert von 2500 Franken doppelt so viel wie in La Chaux-de-Fonds. Kann man deshalb in der Schweiz von Mietenwahnsinn sprechen? Markus…

Traumjob Stuntfrau: Wenn Mama grün und blau geprügelt von der Arbeit kommt

watson – Simone Meier Sie stecken enorm viel ein – und fliegen gelegentlich mit Tom Cruise durch die Luft. Der Dokfilm «Cascadeuses» zeigt drei Stuntfrauen und ihren surrealen Arbeitsalltag. Es ist schon ein respektabler Weg, wenn man es aus dem Kinderzirkus Basilisk nach Hollywood an die Seite von Tom Cruise in «Minority Report» schafft. Wenn auch nur als gesichtsloses…

Nationalrätin Irène Kälin: So erlebe ich das Bundeshaus als junge Mutter

annabelle – Irène Kälin ist Nationalratspräsidentin und Mutter. In ihrem Kommentar schreibt sie: Zur Geburt gibt es in Bundesbern Blumen und Karten – danach müssen sich die Eltern wieder allein um sich und alles Familiäre kümmern. Ich erinnere mich gut an meine erste Erkenntnis als Nationalrätin: Kühe haben es einfacher als Frauen. Wieso? Im Stall haben selbst bürgerliche…

«Ich lebe im Amazonas und ernähre mich von dem, was der Wald hergibt»

20 Minuten – Vor sechs Jahren verliess Nora (39) die Schweiz. Nachdem sie als Kuratorin mehrere grosse Projekte für Schweizer Museen betreut hatte, war sie auf der Suche nach etwas Neuem. Sie wollte weg vom Computer und rein in die Natur. Seit 2,5 Jahren lebt die Zürcherin nun Nahe der Amazonas-Hauptstadt Manaus. Dort arbeitet sie in der partizipativen Landwirtschaft. Falls alles was sie…

Leisten bis zur Deadline

Ladies Drive – Patti Basler Leistung ist eine physikalische Grösse, die sich messen lässt. Sie bezeichnet die Menge an Arbeit, welche in einer gewissen Zeitspanne verrichtet wird. Oder die Menge der Energie, welche in einem Zeitraum umgesetzt wird. Mit anderen Worten: Leistung kann nicht gedacht werden ohne Zeitrahmen. Wer Jahre braucht, um einen Berg zu besteigen, wird kaum gelobt für…

Die grösste Zürcher Zunft will künftig Frauen aufnehmen

20 Minuten – Mehr als drei Viertel der Mitglieder der Zunft zur Meisen haben der neuen Regelung zugestimmt, die auch Frauen in ihren Reihen erlaubt. Die Abstimmung war ein längerer Prozess, während dem viel diskutiert wurde. Darum gehts Bei der Zürcher Zunft zur Meisen dürfen zukünftig auch Frauen an den verschiedenen Traditionsanlässen teilnehmen. Die grösste Zunft im Kanton hat…

«Wir sollten den Tod beim Namen nennen»

Fritz und Fränzi – Virginia Nolan Die Trauerexpertin Franziska Bobillier sagt, dass der Tod zum Tabu wurde, weil wir ihn aus dem Alltag verdrängt haben. Eltern sind deshalb bei Todesfällen oft überfordert, weiss die Psychologin – und erklärt, wie wir mit Kindern übers Sterben sprechen können. Frau Bobillier, Sie begleiten Kinder und Jugendliche in Trauer ­psychologisch. Wie…

Wie ist es eigentlich, als Gehörlose zu flüchten?

annabelle – Sonya Jamil Yuliia ist gehörlos und gemeinsam mit ihrer Familie aus der Ukraine geflüchtet. Hier erzählt sie ihre Geschichte. «Ich dachte zunächst, der Krieg in der Ukraine dauert nur ein paar Tage. Meine ganze Familie, abgesehen von meiner Schwester, ist gehörlos. Sie informierte uns, wenn die Sirenen angingen: das Zeichen, dass wir uns im Luftschutzkeller verstecken…

«Wir schaden Tieren nicht aus Notwendigkeit, sondern aus Profit­interesse, Gewohnheit und Ignoranz»

Republik – Darf der Mensch Tiere essen, weil er ihnen kognitiv überlegen ist? Das ist die falsche Frage, sagt die Philosophin Friederike Schmitz. Und sie erklärt, warum der Begriff «Tierwohl» sie in Rage versetzt. Frau Schmitz, setzen sich nicht­vegane Freundinnen noch gemeinsam mit Ihnen an einen Esstisch? (lacht) Ja, das tun die. Wobei wir bei engen Freundinnen die Vereinbarung…

Wie viel Energie spare ich wirklich, wenn nicht alle Geräte immer laufen?

watson – Sandra Casalini Ich arbeite – übrigens nicht erst seit Corona – zu einem guten Teil im Homeoffice. Viel brauche ich dafür nicht. Einen Laptop, einen Drucker und eine Kaffeemaschine. Die Zimmer meiner Teenie-Kids bevölkern je ein Laptop plus eine Playstation. Und ich gestehe: Alles ist im ständigen Standby-Modus. Wer mich aus meinem Blog «Rund um gsund» kennt, weiss, dass…

Kinderarbeit, Hass & Einsamkeit: Das Leben der Influencerin Leoobalys

watson – Simone Meier Der herausragende Dokumentarfilm «Girl Gang» begleitet eine typische Karriere von heute. Leonie treibt Leute in die Abhängigkeit. Zum Beispiel ihre Eltern. Oder Melanie. Die ist ein fanatisches Fangirl von Leonie. Melanie besitzt vier Handys, damit sie zwölf Stunden täglich ohne Akkuprobleme online sein kann, früher waren es siebzehn Stunden. In diesen zwölf…

Das Kopftuch

Geschlechtergerechter – Lynn Blattmann Die oben abgebildete Szene stammt aus dem Film «Die göttliche Ordnung», es ist einer meiner Lieblingsfilme. Nicht nur weil es darin um das Frauenstimmrecht geht, sondern weil die Requisiten des Filmes einfach grossartig sind. Die Frauen vom Land trugen noch Anfangs der 70er Jahre selbstverständlich ein Kopftuch, wenn sie aus dem Haus gingen. So war…

Welche Rolle spielt Geld im Klassenzimmer, Lena Aerni?

elleXX –  Samantha Taylor  Wann hast du zuletzt mit jemandem über Geld gesprochen? Vor einigen Tagen, an einem Geburtstagsessen mit Freundinnen und Freunden. Wir haben uns sehr offen über Geld unterhalten und darüber, wer wie viel verdient. Führst du solche Gespräche oft? Fällt es dir leicht, darüber zu reden? Nein, solche Gespräche führe ich nicht sehr oft. Aber wenn das Thema…

Ab wann soll ein Kind über sein Geschlecht bestimmen können?

NZZ Magazin – Felicitas Witte Kinder und Jugendliche mit Genderdysphorie leiden unter ihrem angeborenen Geschlecht. Doch bei vielen ist der Wunsch nach einer Angleichung nicht dauerhaft. Keine einfache Ausgangslage. Leiden Kinder oder Jugendliche andauernd und stark unter ihrem angeborenen Geschlecht und möchten es ändern, wird dies Geschlechtsdysphorie genannt. Die Diagnose wird nach…

Rechtsprofessorin Andrea Büchler klärt auf: Das passiert neu nach der Scheidung

annabelle – Das neue Bundesgerichtsurteil zur Scheidungspraxis sorgt für Verwirrung: Haben Frauen mit Kindern nach einer Scheidung tatsächlich kein Recht mehr auf Unterhalt? Was bedeutet das für Mütter, aber auch für Väter? Die Rechtsprofessorin Andrea Büchler klärt auf. annabelle: Andrea Büchler, Sie sind Professorin der Rechtswissenschaften. Was erachten Sie – nach der…

Interview zum Klimatag: «Nachhaltiges Verhalten muss keine Zumutung sein»

annabelle – Stephanie Hess Der anstehende Klimatag soll unser Verhalten ein bisschen verändern – und damit aufzeigen, zu welchen Umbrüchen wir eigentlich fähig sind, sagen Birgit Pestalozzi und Claudia Tschernjavski vom Verein «Wir sind Klima». Als wolle man verdeutlichen, wie weitreichend die klimabedingten globalen Umwälzungen sind, findet der Klimatag nicht bloss an einem Tag…

Sponsoring