Im Fokus: Kunst & Kultur

Frauen zählen – Geschlechterverhältnis in der Kunst

FATArt – Elisabeth Eberle –  15 PUBLIKATIONEN VON GRAPHIC DESIGN STUDIERENDEN DER HOCHSCHULE LUZERN DESIGN & KUNST ZU ELISABETH EBERLES ARCHIVPROJEKT ZU DEN GESCHLECHTERVERHÄLTNISSEN IN DER KUNST. Vor mehr als 10 Jahren setzte sich die Zürcher Künstlerin Elisabeth Eberle ans Werk. Verunsichert und verärgert aufgrund der ungleichen Geschlechterverhältnisse in der Kunstszene,…

Geschlechterverhältnisse im Schweizer Kulturbetrieb

Universität Basel – Eine qualitative und quantitative Analyse mit Fokus auf Kulturschaffende, Kulturbetriebe und Verbände. In der Schweiz ist wenig systematisches Wissen zum Thema Geschlechterverhältnisse im Kulturbereich vorhanden. Geschlechterspezifisch aufbereitete Daten und Statistiken sind sowohl in Kulturbetrieben als auch in der Kulturförderung nach wie vor eher die Ausnahme als…

Der Kampf um Gleichstellung in Schweizer Kunstinstitutionen

swissinfo.ch – Céline Stegmüller – Nur etwa ein Viertel aller Ausstellungen in Schweizer Kunstmuseen sind Künstlerinnen gewidmet. Und auch in den Führungspositionen der Kunstinstitutionen sind Frauen untervertreten. SWI swissinfo.ch hat diese Zahlen in einer Umfrage ermittelt und zeigte auf, was für die Gleichstellung der Geschlechter getan wird. Immer mehr Frauen übernehmen…

Kämpferinnen

Mandelbaum Verlag – Sie sind Feministinnen. Sie brachten Frauenforschung an die Universitäten, machten Gewalt gegen Frauen öffentlich, erkämpften Frauenhäuser, deckten Frauendiskriminierung auf, entwickelten Gender-Studies. Sie erzählten die Geschichte der Frauen neu, drehten Filme, die mit Mythen aufräumten, belegten, dass es zu Patriarchat und Kapitalismus Alternativen gibt. Sie…

Die Pilze bringen ihr Glück: Ishita Chakraborty erhält den CS-Förderpreis

TAGBLATT – Anna Raymann – Im Rahmen der Aargauer Jahresausstellung fördert die Credit Suisse junge Künstlerinnen und Künstler. Ihre Arbeit überzeugte bereits die Jury des Aargauer Kunsthauses. Ishita Chakraborty (*1989) wird von ihr im Rahmen der «Auswahl 21» ausgezeichnet und somit als Gast für die kommende Jahresausstellung eingeladen. Nun erhält die Künstlerin auch den mit…

Spoiler Alert: Die Einführung von Feminismus wird nicht kampflos funktionieren

OnCurating.org – Dorothee Richter –  Spoiler-Alarm: Die Einführung des Feminismus wird nicht kampflos funktionieren, ohne einen jahrelangen Kampf. Selbst die Grundlagen, die für eine feministische Institution in grossen Museen erforderlich sind, sind in keiner Weise umgesetzt. Mit Basics meine ich Vielfalt, eine gleichberechtigte Vertretung von Künstlerinnen/Künstlern und eine…

Frauen stimmen – stimmen Frauen?

SCHWEIZERISCHE GESELLSCHAFT BILDENDER KÜNSTLERINNEN 28. November 2021 – 19. Dezember 2021 Galerie des Kunstvereins, Hübelistrasse 30, Olten Diese und weitere Veranstaltungen finden sie auf: SGBK Frauen stimmen – stimmen…

Eine künstlerische Konzeptarbeit über die Frau in der Raumfahrt.

„Houston, we have a problem“ –  Simone Wiener © 2021 Simone verlässt mit ihrer neuesten Ausstellung den sicheren Boden der Erde. „Wir sind alle Astronauten“, heisst es auf einem ihrer neuen Werke und „die Erde ist unser Raumschiff“. Auf diese Weise im interstellaren Medium angelangt, stellt sich allerdings die Frage nach der Rolle der Frau in der Astronautik. Die Antwort ist…

LES NOUVELLES ÈVES – HELDINNEN DES ALLTAGS 

Juni 2020, ein Jahr nach dem nationalen Frauenstreik. Sechs Regisseurinnen tauchen in den Alltag von sechs Schweizer Frauen ein und bringen zum Ausdruck, was es heisst, heute Frau zu sein: Die Forderungen einer 9-jährigen nach weniger Stereotypen, das Bedürfnis einer Studentin ihre Geschlechtlichkeit für sich selbst zu formulieren, der Wunsch einer Opernsängerin, sich frei auszudrücken,…

Eine Schweizerin beim Urwaldvolk der Yanomami

Sonntagszeitung – Die 1931 geborene Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar wird im Fotomuseum Winterthur mit einer grossartigen Retrospektive gefeiert. Sanft erleuchtet das Licht die Wangen, Stirnen und Nasen der Frauen und Männer aus dem Volk der Yanomami. Die Umrisse der Gesichter heben sich vor einem dunklen Hintergrund ab. Auf einem der Bilder dieser Porträtserie, von der in der…

BUNTE UND LEUCHTENDE OPENAIR-KUNST VON MAYA ROCHAT

BOLERO – VANESSA BÜCHEL- Maya Rochats Kunst kann man zurzeit unter freiem Himmel erleben. Ihre Bilder sind bis zum 20. April 2022 im Rahmen von Tableau Zurich im Innenhof der Stadelhofer Passage ausgestellt. Kunst ist ein Erlebnis, das während der Corona-Krise zu kurz kam. Zum Glück dürfen wir nun wieder entdecken, bestaunen, uns in Museumsgängen verlieren. Doch ein Umdenken hat…

Buchvernissage – Anders als die Anderen

«Anders als die Andern» ist ein eindrückliches Dokument ihrer Erfahrungen als berufstätige und frauenliebende Frau in den 1950er Jahren. Die Autorin Ida Erne lebte von 1906-1990 und war im Gastgewerbe und als Vertreterin einer Textilfirma tätig. Patricia Purtschert beleuchtet im Vorwort, wie Ida Erne in ihrer Erzählung von Figuren erzählt, die nicht ganz in die bürgerliche Welt passen.…

Martina Clavadetscher wird ausgezeichnet

persoenlich.com – Die 42-jährige Autorin hat den Schweizer Buchpreis 2021 für ihren Roman «Die Erfindung des Ungehorsams» erhalten. Der Preis wurde am Sonntag im Rahmen des Literaturfestivals Buch Basel verliehen, wie die Verantwortlichen mitteilten. Martina Clavadetscher habe «einen Roman über künstliche Intelligenz geschrieben, wie es ihn noch nicht gab», lobte die Jury in der…

inclusion-initiative-arts

Bestrebungen zur Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft setzen voraus, dass die diskriminierenden Mechanismen sichtbar gemacht werden, die Menschen in ihrem privaten und öffentlichen Leben reproduzieren und die in institutionellen Strukturen verankert sind. Trotz einer gewissen Entwicklung hin zu Chancengleichheit und Wertschätzung für Frauen, Männer und andere Geschlechtsidentitäten…

November-Ausstellung mit BEATE BITTERWOLF

Save the date! Ab dem 13. November 2021 zeigen wir Ihnen während dreier Wochenenden sowohl farbenprächtige als auch farblich verhaltenere Arbeiten von Beate Bitterwolf. 13. + 14.11., 20. + 21.11. und 27. + 28.11.2021, jeweils 13 – 17 Uhr, und natürlich immer auch nach Vereinbarung ausserhalb der Öffnungszeiten. Die Künstlerin ist vielen von Ihnen seit Jahren ein Begriff in meinem…

KINO – BLICK ÜBER DIE GRENZE: DIE UNBEUGSAMEN

CH2021 bringt den deutschen Dokumentarfilm in die Schweiz Wir freuen uns, Sie anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz“ zu einer Sondervorstellung von DIE UNBEUGSAMEN am 1.12.2021 in Zürich einzuladen. Begrüssung durch Zita Küng, Präsidentin Verein CH2021 und Helena Trachsel, Leiterin der Fachstelle Gleichstellung des Kanton Zürichs. *Es gilt eine…

Theatergala – Ticket kaufen und Gutes tun

Die CSS Versicherung ist seit 1994 Partnerin und Sponsorin der Thea­ter­gala. Der Wohl­tätig­keits­anlass hat sich zu einer der wichtigsten kul­turel­len und gesellschaftlichen Veranstaltungen der Zentralschweiz entwickelt. Für einen guten Zweck Im Rahmen der CSS-Theatergala gehen Spenden und Ticketeinnahmen an die Caritas Luzern. Der Erlös kommt Hilfsprojekten für armutsbetroffene…

Wieso die Kunst- und Krypto-Welt verrückt nach NFTs ist

elleXX – Tanya König Herbst 2021. Das Internet und der Kunstmarkt sprechen gefühlt nur noch über ein Thema: NFTs. Non-fungible Tokens. Es werden Millionen dafür ausgegeben. Aber eigentlich sind sie nichts. Seit das Auktionshaus Christie’s im März 2021 ein Werk des bis dahin unbekannten Mike Winkelmann aka Beeple für über 69 Millionen Dollar versteigert hat, fragt sich die Welt, was…

Sponsoring